Teams
Chronik
Dates
Fans
Stern Roter Stern
RSL Zweite Herren vs. BC Eintracht Leipzig  5:1
27.9.2008 Sportpark Dölitz
Sieg im Duell der Aufsteiger

Torflaute beendet!

Nach nunmehr drei Spielen in Folge, ist nun endlich wieder der Knoten geplatzt. Die Zweite trifft wieder das Tor und siegt souverän im Aufsteigerduell. Unter kräftiger Mithilfe des BC, der das Spiel extra auf 16 Uhr verlegen ließ, um dann trotzdem mit nur neun Mann zu beginnen, ging es bei herrlichem Fußballwetter in die erste Halbzeit. Der BC die ersten 15 Minuten, wie erwähnt nur zu neunt und prompt 2:0 hinten. Nach traumhaften Zuspielen von Hanni und Twinky vollendet T3 zweimal und lässt keine Zweifel am Heimsieg der Sterne aufkommen. Als der BC dann endlich zu elf auftritt und sich mächtig motiviert, vollendet Twinky nach Kühn-Flanke mit einem verdeckten Drehschuss und sorgt nach 20 Minuten für die Vorentscheidung. Die neu sortierte Sterne-Abwehr steht zwar etwas unbeholfen, der Gegner vermag dies aber nicht auszunutzen und so geht es in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte dasselbe Bild, die Sterne stürmen weiter, stehen aber defensiv sehr unsicher. So kann der BC nach sehenswertem Kopfballtor zwar verkürzen, aber mit einer noch sehenswerteren Einzelleistung stellt der heute bärenstarke Twinky den alten Abstand wieder her. Bevor Dr. Ferdinand Lumumba im Debüt über 90 Minuten seine starke Leistung mit einem souverän verwandelten Elfmeter krönt.
Der Sturm trifft endlich wieder, prompt gibtís wieder 3 Punkte, - so kannís weitergehen. Am Freitag gehtís im Pokal zu MoGoNo, wo ein Pfostentrauma überwunden werden mussÖ

T3

www.roter-stern-leipzig.de / Datenschutz/Impressum/Kontakt