Teams
Chronik
Dates
Fans
Stern Roter Stern


Schachabteilung im RSL


Was ist Schach? "Ist es nicht auch eine Wissenschaft, eine Kunst, schwebend zwischen diesen Kategorien wie der Sarg Mohammeds zwischen Himmel und Erde, eine einmalige Bindung aller Gegensatzpaare; uralt und doch ewig neu, mechanisch in der Anlage und doch nur wirksam durch Phantasie, begrenzt in geometrisch starrem Raum und dabei unbegrenzt in seinen Kombinationen, ständig sich entwickelnd und doch steril, ein denken, das zu nichts führt, eine Mathematik, die nichts errechnet, eine Architektur ohne Substanz und nichtsdestominder erwiesenermaßen dauerhafter in seinem Sein und Dasein als alle Bücher und Werke, das einzige Spiel, das allen Völkern und allen Zeiten zugehört und von dem niemand weiß, welcher Gott es auf die Erde gebracht, um die Langeweile zu töten, die Sinne zu schärfen, die Seele zu spannen. Wo ist bei ihm Anfang und wo das Ende?" s. Zweig

"Die Leidenschaft des Schachspielens ist eine der unverantwortlichsten der Welt... es ist die zeitraubendste Beschäftigung, die am wenigsten befriedigende Begierde. Eine unbeschreibliche Wucherung des Lebens. Es zerstört einen Menschen völlig. Wenn du jemand vernichten willst...., dann nimm keinen Dolch oder eine Bombe - sie wären altmodisch und unzuverlässig aber lehre ihn Schach, impfe ihn damit und du wirst ihn zerstören." h.g. Wells

Ich betrachte Schach als ein großes Koan, nach 4stündiger Meditation ist der Geist erschöpft und der Kopf leer, ein idealer Zustand. Aber es ist zugleich auch ein Mittel der Kommunikation, ein Spiel, das wie die Liebe nur zu zweit möglich ist. Desweiteren kann Schach auch als mittel zur Entscheidungsfindung im täglichen Leben dienen: Nicht oberhalb vom Lager in den Bach scheißen oder erst die Hose und dann die Schuhe anziehen.

Demnächst möchte ich von der Geschichte des Schachs erzählen, vom königlichen Spiel zum Arbeiterschach der Weimarer Republik. Desweiteren über Schach und Drogen und über Schach und Wahnsinn. Ich hoffe euer Interesse geweckt zu haben und lade euch zum Schachspielen ein. Immer montags ab 19.00 Uhr im Antiquariat Tagedieb, Scharnhorststr.38.

isolde

nach oben

zurück zur Übersicht

www.roter-stern-leipzig.de / Datenschutz/Impressum/Kontakt